Motivation

Täglich liefert uns die Sonne eine gewaltige Menge an Energie, die in Deutschland den Energiebedarf um das etwa Achtzigfache übersteigt. Diese Energiequelle ist aus menschlicher Sicht unerschöpflich, kostenlos und umweltfreundlich.

Zudem schafft der Ausbau erneuerbarer Energieträger Arbeitsplätze, die für das Wirtschaftsgefüge der Bundesrepublik Deutschland von entscheidender Bedeutung sind.

Die Anlagen nutzen nicht nur der Umwelt, sondern auch dem Geldbeutel der Betreiber. Der Solarstrom fließt vom Dach ins öffentliche Netz und muss, so ist es im Erneuerbare Energien Gesetz EEG festgelegt, von den Stromkonzernen abgenommen werden.Zwischenzeitlich sind auch Anlagen mit hohem Anteil an Eigenverbrauch sinnvoll.

Mit jeder durch die Sonne erzeugten Kilowattstunde Strom werden der Umwelt 980 Gramm des Klimakillers Kohlendioxid erspart. Es kann also nur folgerichtig sein, so viele Dächer wie sinnvoll möglich mit Modulen zu belegen.

Unterseiten: Motivation Ziele Geschichte(n) Vorstand Kontakt